Faszination Hühnerclickern !

 

 

 

Von den Hühnerseminaren profitieren alle:

Vom ambitionierten Pferde- und Hundebesitzer bis zum Reitlehrer, vom Kanarienvogel- Clickerer bis zum Zootiertrainer. Warum?

 

Bob Bailey, der dieses Konzept der Ausbildung für Tiertrainer in jahrelanger Arbeit mit verschiedenen Tierarten entwickelt hat, entdeckte, dass Hühner die idealen Trainingspartner sind. Sinn und Zweck von Hühnerseminaren ist allerdings nicht, einem Huhn ein bestimmtes Verhalten beizubringen, sondern die eigenen handwerklichen Trainerqualitäten solide auszubilden. Mit Hühnern kann jeder optimal unter „Laborbedingungen“ die Lerntheorie in Trainingspraxis umsetzen. Dies funktioniert besonders gut mit dieser Tierart, die sich weder durch Körpersprache noch Dominanz des Trainers beeinflussen lässt: Ein bedrohtes Huhn wird nicht mehr arbeiten. Um so entscheidender ist der geschickte Einsatz von Clicker, Futter und dem kontinuierlich wachsenden Trainingswissen, um Informationen über das gewünschte Verhalten an das Huhn zu übermitteln.

 

Zugang zu einem tieferen Verständnis und den einzelnen Aspekten des Trainings werden in fünf speziellen, aufeinander aufbauenden Modulen in Theorie und Praxis ermöglicht:

 

1.Timing- Schnelle Entscheidungen treffen, Löschen von Verhalten, Unterscheidungsaufgaben

2. Trainingspläne und -kriterien- Wenn du weißt, was du tust, kann dein Tier tun, was du willst.

3. Signalkontrolle- Verhalten zuverlässig auslösen, wichtig nicht nur aus Sicherheitsaspekten
4. Verhaltensketten- Anspruchsvolles Denken und Umsetzung im Training

5. Unterrichten- Kriterien für komplexe Verhalten präzise formulieren und anwenden

 

Während dieser fünf intensiven Tage könnt ihr erleben und erfahren, wie das gekonnte Anwenden von Trainingsprinzipien sich in ungeahntem Ausmaß auf ein Verhalten auswirkt. Und dadurch euch und euer Training verbessern! Da wir die Teilnehmer in ihrem Vorwärtskommen selbstverständlich auch positiv verstärken, erfahrt ihr am eigenen Leib, wie wohltuend eine bestärkende Lernatmosphäre ist.

Bei einem Hühnermodul vereinigen sich praktisches Tun und Spaß in der Gruppe mit faszinierenden Erkenntnissen rund ums Training.

 

Hühnertermine 2016

 

Hühnerseminare 2016  
10.-14.02. Modul 2 Katja/Nina
18.-22.05. Modul 3/5 Katja/Nina
20.-24.07. Modul 1 Katja/Nina
14.-18.09. Modul 2/4 Katja/Nina
24.-28.09 Modul 1 Nina
9.-13.11. Modul 2 Nina
23.-27.11 Modul 3/4 Katja/Nina

 


Die Referentinnen:

 

Katja Frey ist Tierärztin, Pferdeosteopathin und Hundetrainerin. Sie ist eine der Autorinnen von „Clickerfitte Pferde“ und Mitautorin der DVD „Besondere Aspekte beim Training mit Welpen“.

Sie ist einer der ersten ***TOP-Trainer und unterrichtet Hühnerseminare in der Tierakademie Scheuerhof. Fortbildungen bei Ken Ramirez, Parvene Farhoody, Virginia Broitman, Kathy Sdao und Bob Bailey; Organisatorin der Clicker Challenge auf der „animal“ in Stuttgart, Teilnehmerin der Clicker-Expo 2010 in Kentucky. Sie hat 2013 in Schweden Wildtiere (Eis,- Braunbären und Vielfraße) trainiert und bietet ab Mai 2015 den Trainingsspezialisten für Hunde an. Ich bin sehr froh, sie für einige Seminare auf Hof Steigerwald einladen zu können.


 

Nina Steigerwald ist Pferdephysiotherapeutin, ***TOP-Trainerin mit allen 5 Hühnermodulen, fortgebildet bei Bob Bailey, Parvene Farhoody, Ken Ramirez, Alexandra Kurland und TAG-Teach. Auf ihrem Hof, dem Veranstaltungsort dieses Seminars, befindet sich der größte Pferdeturnpark Deutschlands (siehe Cavallo 8/2013). Sie ist eine der Autorinnen von „Clickerfitte Pferde“ und Mitautorin der DVDs „Clickertraining für Einsteiger“ und "Behandlungstraining- Vorbereitung auf Tierarzt, Schmeid und Co.". Im März bzw. September 2015 erschienen ihre neuen Lehrmedien als Buch bzw. DVD "Agility mit Pferden".